Saisonvorbereitung

24.07.2022

SV Blau-Gelb Stolpen II - SG Großdrebnitz 3:4 (2:4)

Nach zwei Trainingswochen stand am Sonntag das erste Testspiel auf dem Programm. Bei sommerlichen Temperaturen ging es in Stolpen zur Sache. Für die Drebnitzer ging es gleich gut los. Tom Miskas Flanke von der rechten Seite, drückt Justin Krauße über die Linie und erzielt in der sechsten Spielminute das 1:0 für die SG. Lange hielt die Führung aber nicht. Drei Minuten später luchst ein Stolpener Birk Ganze im zentralen Mittelfeld den Ball ab und nach Zuspiel in die Gasse schließt ein Spieler der Gastgeber ins lange Eck ab.

Wenig später ist es Morris Schönland, der nach sehenswerter Kombination frei vor dem Tor auftaucht und ins lange Eck zum 2:1 verwandelt (20.). Ein vermeintlicher Doppelpack von Morris per Kopf fand wegen Abseits keine Anerkennung. Stattdessen kassierten die Drebnitzer nach einer guten halben Stunde den Ausgleich. Wieder halfen die Gäste kräftig mit. Tony Prescher und Justin Krauße rennen sich gegenseitig über den Haufen und so ist ein Stolpener frei durch, lässt noch Eric Simmank aussteigen und trifft ins leere Tor zum 2:2. Es ging unterhaltsam weiter. Einen langen Freistoß von Tony Prescher will der Stolpener Torwart mit dem Fuß vor Tom Miska klären, haut am Ball vorbei und so kann Tom mit der Kugel ins Tor dribbeln (35.). Kurz vor der Pause landet Thomas Gordallas Versuch aus der Distanz zum 4:2 in den Maschen (42.).

Im zweiten Durchgang passierte dann nicht mehr so viel. Die Gastgeber verkürzen zunächst mit einem sehenswerten Freistoß über die Mauer ins linke obere Eck (55.), während auf der anderen Seite ein schöner Spielzug über Morris Schönland mit dem 5:3 durch Thomas Gordalla endet. Dies wurde jedoch zu Unrecht wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt. Die Gastgeber hatten noch ein paar Möglichkeiten zum Ausgleich, während es den Drebnitzern nicht gelang die Konter, bis auf die zuvor genannte Aktion, sauber zu Ende zu spielen. Am Ende gingen dann auf beiden Seiten auch die Kräfte zu Ende. Nächste Woche Samstag geht’s beim Vorbereitungsturnier in Bretnig weiter.